HÜLFE! Mein Minecraft-Launcher verbindet plötzlich nicht mehr zu den Servern

  • Hallo!

    Spiele schon lange auf diesem Notebook minecraft. Doch seit ein paar verbindet der Launcher mit KEINEM Server mehr.

    Keine bekannte veränderung am System.

    Eine Idee?=O


    Lokal auf dem Notebook kann ich spielen.

    Aber LAN geht schon nicht mehr...

    Einmal editiert, zuletzt von H_Andreas ()

  • Die Logs sehen gut aus, denke ich ....


    16:35:47.759Preparing to launch minecraft client for 1.14.4

    16:35:47.762Prepared asset index

    16:35:47.820Have 2056 total files to check or download

    16:35:47.862Waiting for 2056 futures

    16:35:48.208Checking installations.

    16:35:48.210Minecraft client 1.14.4 is ready to start.

    16:35:48.210Starting!

    16:35:48.210Nothing to download!

    16:35:48.210Extracting 7 files!

    16:35:48.625Using default game log configuration client-1.12.xml (outputs XML)

    16:35:48.625Installing versions!

    16:35:50.289Setting user: H_Andreas

    16:35:54.940Skipping bad option: lastServer:

    16:35:55.019LWJGL Version: 3.2.2 build 10

    16:35:57.393Narrator library for x64 successfully loaded

    16:36:05.148OpenAL initialized.

    16:36:05.150Sound engine started

    16:36:05.389Created: 1024x512 textures-atlas

    16:36:06.217Created: 256x256 textures/particle-atlas

    16:36:06.224Created: 256x256 textures/painting-atlas

    16:36:06.227Created: 256x128 textures/mob_effect-atlas

  • Versuch mal folgendes:

    Windows-Logo (unten links) -> Einstellungen -> Update und Sicherheit -> Windows Sicherheit (links) -> Firewall und Netzwerkschutz (rechts) -> Standard für Firewall wiederherstellen (unten)



    Dann Minecraft starten und in die Übersicht der Server gehen. Jetzt müsste sich im Hintergrund ein Popup geöffnet haben, dort sowohl privaten als auch öffentlichen Netzwerken den Zugriff erlauben.


    Voraussetzung: Du nutzt Windows 10 und kein zusätzliche Firewall oder Anti-Virus (mit Firewall). Falls doch, melde dich nochmal mit mehr Details zu deinem System.

  • Ein einfacher Test, um zwischen PC und Router als Problemquelle zu differenzieren, wäre einen VPN-Dienst auf deinem PC temporär zu installieren. Wenn du dann eine Verbindung bekommst wird der Router als Quelle wahrscheinlicher.

  • Ich glaube Tunnelbear bietet kostenlose Tests an. (Ich würde einen nehmen für den man normalerweise zahlt).

    ABER wenn du der einzige mit dem Problem im Netzwerk bist, kann es natürlich sein, dass du am Router für bestimmte Ports gesperrt wurdest (was ich aber für sehr unwahrscheinlich halte).

    Daher würde der VPN-Test wenig Sinn machen. War nur eine kreativere Idee wie man das hätte testen können ohne Router Zugriff.

    Manchmal hilft es Windows zu einem anderen Zeitpunkt zurückzusetzen.