Beiträge von Lucas_CB

    Meine Einsendung mit der ich teilnehmen möchte und einmal mit Shader

    8inoQV7.png═══════════════════════════════════════════════════════════╡

    ARqQRxv.png

    Nachdem die Welt nun endgültig zerstört und geschlossen wurde, möchte ich mich im Namen des Zoos einmal bedanken für die letzten Zwei Jahre Zoo Woodpaws...

    ...In denen etliche Stunden damit verbracht wurden, einen Zoo zu bauen, aus dem einzigen Grund, dass es kein großen Schwarzeichenwald gab.

    Hiermit ist unser Ziel, fast ein Jahr nach dem letzten Beitrag in diesem Thread, einmal ein paar Erinnerungen die in den letzten Zwei Jahren entstanden sind, wieder aufzuleben...




    Dezember 2018, die Anfänge des Zoos, in denen kaum mehr als ein paar Kisten existiert haben und die einzigen schon präsenten Tiere in kleinen Zäunen eingesperrt waren, ganz unserem Motto treu...


    Und wir über die ganze Map gereist sind, um Pilzkühe zu bekommen...


    Gebäude dutzendfach abgerissen wurden um sie genau gleich wieder hinzubauen...


    Wir Staffler überredet haben, Punkte in den Zoo zu setzen...


    Schildkröteneier gefarmt wurden (neben anderen Dingen)...

    .


    Tiere versteigert wurden...

    .


    Schildkröteneier über Wochen hinweg verschwunden sind bis wir herausgefunden haben, dass Zombies

    schuldig sind...


    Delfine so oft spurlos verschwunden sind, bis wir es einfach aufgegeben haben...


    Häuser eingerichtet wurden..


    Ziegen nie veröffentlicht und wir.. improvisieren mussten...


    Secrets gebaut wurden...

    E2DLwA9.jpg



    Und der Zoo schließlich beendet wurde.

    swS66zN.jpg


    Hiermit verabschiede ich mich nun,

    Eure Zoo Woodpaws Mitglieder! 🐺

    Kommt denn die Live-Map zurück?:)



    Und was darf alles in die Kiste? Nur Maps, Lila Items, etc.?

    Hier einmal vollständig zum nachlesen :)

    [Mapreset 2020] Die ersten Infos! (Neustart mit 1.16)

    Du weißt, dass das Argument zweischneidig ist und sich auch umkehren lässt?
    Gehen wir mal von den Leuten aus, die im nicht genau definierten Zeitraum wenn der Server resettet werden soll keine Zeit haben (wie du ja auch bemerkt hast)... die werden auch um das Priveleg gebracht beim Reset anwesend zu sein. Und falls jetzt resettet würde könnten die die jetzt nicht können ja auch "später" dazustoßen (wie du es denen vorgeschlagen hast die jetzt gern den Reset hätten)

    Das Argument kann umgedreht werden aber auf Zahlen schauend fällt dieses Argument für die "Verschieben" Seite stärker aus als für die "Jetzt" Seite.


    Letztendlich muss sich hier niemand gegenseitig umbringen bei der Diskussion, wann der Reset nun stattfindet und wann nicht. Egal was gemacht wird, es wird immer jemanden geben der mit der Entscheidung unzufrieden ist.


    Ist ja wie du auch schon gesagt hast völlig dem Staff Team überlassen was sie nun machen und was nicht, ohne dass wir da viel Einfluss drauf haben, und das ist ok, da diese Diskussion anderweitig noch nächstes Jahr am laufen wäre : D


    Grüße

    Lucas

    Wann wäre das Sommerloch denn eurer Meinung nach vorbei?

    Was genau man als Sommerloch jetzt definiert kann ich nicht sagen, das ist wie Rainoor schon sagte Ansichtssache.

    Ich sehe 2 Monate auch als etwas sehr lange Aber das ist auch nur eine Meinung von vielen.

    Bis die Hochsommerzeit, in der viele keine Zeit haben, vorbei ist würde ich sagen. Wie lange die nun geht kann ich auch nicht beantworten. Da würde ich, wenn es zu der Entscheidung einer Verschiebung kommt, an das Ermessen des Staff Teams glauben.

    Ich betrachte die ganze Situation von einer anderen Seite als Mabush und Rainoor.
    Natürlich möchte man gerne so schnell wie möglich den reset erleben, immerhin ist dieser schon lange angekündigt, die neue Hauptstadt war mehrer Monate im Bau.
    Jetzt wo die Möglichkeit des resets, welcher in Vergangenheit für sehr viel Aktivität gesorgt hat, da ist, besteht auch eine sehr große Motivation endlich in der neuen Wirtschaft eintauchen zu können, schöne Häuser mit anderen Bauen zu können usw.


    Doch gerade weil eine solche Motivation besteht halte ich es für sinnvoll, mit dem reset bis zu einem Zeitpunkt zu warten, an dem mehr Menschen teilhaben können.
    Die Abstimmung zeigt immerhin, dass 16 Spieler, mich eingeschlossen, gerne warten würden damit sie diesen Neustart auch miterleben können - Viele von ihnen, mich eingeschlossen, würden dieses Recht wichtige Ereignis verpassen.

    Aus diesem Fakt alleine heraus, dass durch eine Verschiebung in den Herbst mehr Spieler denen der Neustart wichtig ist, diesen auch miterleben können, sehe ich dies als die sinnvollere Herangehensweisen.


    Denn auch wenn einige den Neustart gerne jetzt hätten, hält es sie nicht davon ab einem späteren Neustart teilzuhaben (natürlich ist dies eine Vermutung, vielleicht gibt es auch Personen die im Herbst nicht können und deswegen ein Neustart jetzt wollen).

    Was neue Spieler wie Steiner angeht: ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass eine Verschiebung um ein paar Wochen diese wieder vertreiben würde. Ich denke wenn diese die aktuelle Welt erkunden und die wirklich beeindruckenden Bauwerke und Projekte die über die letzten 2 Jahre entstanden sind anschauen, werden sie umso mehr Vorfreude entwickeln selber welche zu bauen und an solchen Projekten teilhaben zu können.


    Ich hoffe ich konnte in diesem etwas lang geratenen Text meinen Standpunkt gut genug erklären.


    Grüße

    Lucas

    Ich finde die Idee mit den Privaten Welten ziemlich gut


    Wir hatten im Zoo ein wenig darüber geredet und sind auf eine Idee für die spätere Ayoversary Welt gestoßen:


    Die Farmwelt komplett mit diesen privaten Welten ersetzen.


    Das hat einige Vorteile: Unabhängig davon, wie das Wirtschaftssystem aussehen wird, würde das ganze die Wirtschaft extrem ankurbeln. Zum Beispiel hat Dino eine Welt bekommen, die zum Großteil aus Wasser besteht und dadurch ganze zwei Unterwassertempel hat. Dann wäre sie eine gute Kandidatin sowas zu verkaufen. Ähnlich würde das dann mit anderen Personen sein, die andere Biome auf ihren Welten haben und können dann ihre Ressourcen verkaufen.

    Das würde dann das System von Alt- Alt- Ayo ein wenig wieder zurückholen, wo sich Spieler auf bestimmte Sachen konzentriert haben und jeder quasi was anderes hatte.

    Natürlich spielt dabei auch Glück eine große Rolle.

    Sowas müsste man sich offensichtlich nochmal genau durchdenken was dadurch passieren würde und was man am System noch ändern müsste damit das so funktionieren würde.


    Grüße

    Lucas