Beiträge von Zariem

    Nur noch kurz einzuwerfen, aber wir gehen da wieder offtopic:
    Es macht einen geringfügigen Unterschied, ob man den Opfern eines Terroranschlages gedenkt, in dem Menschen ums Leben gekommen sind, oder ob man der symbolischen Zerstörung eines Gildenkonstruktes und virtuellen Gebäudes zuschaut.
    Für manche Leute ist Religion wichtig. Wenn sie für jemanden beten, dann ist das für sie eine Art, die Leute zu unterstützen. Auch wenn es für Atheisten wenig Sinn ergibt, sollte man es respektieren. Immerhin machen sie überhaupt etwas, im Vergleich zu Otto Normalverbraucher, der die News durchliest und dann gar nicht darauf reagiert. Das #PrayForParis zeigte den Leuten aus Paris, die unter dem Anschlag gelitten haben, dass die Welt an sie denkt und mit dem Herzen bei ihnen ist. Es hat also meiner Meinung nach sowohl Grund, als auch Wirkung, wenn auch beides weit weniger nützlich und wichtig ist als die Hilfe der Leute, die tatsächlich vor Ort waren.


    Ja, die SBA war wie ein Kind für mich, ich habe mich seiner angenommen und was wäre ich für eine Gildenleiterin gewesen, wenn ich nicht für das Konzept der Gilde eingestanden wäre :P


    Ich weiss ja auch, dass die Kritik nicht persönlich gegen mich ging, und mal ganz ehlich, ich kann beide Seiten dieses Konfliktes völlig nachvollziehen. Aber das ist halt wie im Debattierclub: Man hat eine Seite gewählt (bzw bekommt eine Seite zugeteilt), und muss in Diskussionen für sie einstehen.
    Und das

    Soll ich das nun als Angriff auffassen?

    war in kombination mit dem Smiley auch eher als witzige Antwort auf deinen sarkastischen Seitenhieb auf die SBA gemeint.
    Ich fass sowas schon lange nicht mehr als Angriff auf. Ich selbst habe die SBA schon vor einer Weile in die Stille übergehen lassen, weil mir die ganzen Forendiskussionen zu anstrengend wurden ^^


    Und so nochmal als Schlusswort: Neuanfang ohne SBA = ein Ansporn, serverweit sozial und nett und hilfsbereit zu sein ^^

    Ich will mal ehrlich sein und sagen "Ich bin froh, können wir dieses Kapitel abschliessen."
    Das ganze Konzept der SBA ist vielen in den falschen Hals geraten, und egal was ich gemacht habe, es gab immer welche, denen es gefiel, und welche, die mir dafür die Hölle heiss machen wollten.


    Alles in allem war es eine gute Zeit, mit vielen interessanten Konversationen und kniffligen Problemen gespickt, und ich habe einiges daraus gelernt.
    Die Erfahrung hat mich weiter gebracht. Würde mich jedoch jemand fragen, ob ich es noch einmal so machen würde, würde ich dankend ablehnen ^^

    Chillt's alle ^^
    Ohrwürmer sind nunmal Ohrwürmer. Sie sind nicht für jeden einen Ohrwurm, und es gibt sie in positiver und negativer Ausführung, je nach Person und Geschmack.


    Hier habt ihr ein Katzenbild, damit ihr euch von den Streitereien ablenken lässt



    Und hier sind vier meiner Gute-Laune Sommerhits :)


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Wird es dann auch die Mülleimer wieder geben? Auch wenn ich mir nach dem Reset möglicherweise wieder VIP holen würde, so kann ich es mir aktuell nicht leisten und die Items in die Landschaft möchte ich auch ungern schmeißen.

    Schmeiss den Kram doch einfach in Lava. Mit einer kleinen Redstoneschaltung kannst du dir auch einen Lava-Eimer basteln, den du zuerst öffnen musst, damit da nicht unabsichtlich was rein fällt.


    #thinkOldschool

    Kann man für einen Künstler beantragen, dass die Pixel Arts, oder zumindest eine Selektion der besten, übernommen wird?


    Wenn ja, würde ich den Antrag für die Bilder von MeincraftManu stellen.
    Er hat sie zwar im Malblock gebaut, aber ich habe sehr viel an den Bildern herumgepixelt und editiert, bevor ich ihm eine Bauanleitung erstellt habe.


    Hier nur mal so ein vorher-nachher Vergleich von zwei seiner Bilder vor, und nach meiner Bearbeitung.

    Pixelarts sind NICHT erlaubt

    Ich war gestern abend nicht in der TS-Runde mit dabei (weil ich dann ne wichtige Präsentation gehalten habe), und hab wahrscheinlich daher die Antwort auf die folgende Frage nicht mitgekriegt:


    - Auch selbst erstellte Pixel Arts sind nicht erlaubt?
    - Werden diese Pixel Arts trotzdem (oder zumindest eine Auswahl davon) zB über einen Admin-Shop in der neuen Welt verfügbar sein?


    Danke für die Auskunft.

    auch wenn ich mir meine Meinung überlegt, abgewogen und dann trotz des unbekannten für Ja gestimmt habe, da mir bewusst ist, das Reset nicht ohne Grund Reset heißt?kommt bestimmt ne bissl harsch rüber, wenn ich mir das so durchlese... :/

    Ich glaube das Zwinker-Smiley spielt auf Sarkasmus an ^^ Würd ich Mabush nicht besser kennen, hätte ich mich auch schon über diesen Post beklagt.

    Ich sehe bei der Entfernung von Mending das Problem ganz woanders: Elytren.
    Elytren nutzen sich ab und wenn man nicht gerade jeden zweiten Tag die Farmwelt resetten will ist eine Entfernung von Mending eine Entfernung der Elytra.
    Ich finde dies ist ein wichtiger Bestandteil des Spiels und sollte jedem Spieler zugänglich sein.
    Man sollte sicherstellen dass jeder Spieler für entsprechende Leistung sich eine Elytra organisieren kann.

    Wenn Mending abgeschafft wird, sollte man sich zB im Voteshop entweder eine Elytra gegen eine mit Mending eintauschen können, oder generell eine Elytra mit Mending kaufen können, finde ich.

    Oder wird das ein Komplettreset + Löschung aller Inventare (Truhen, Spieler), Bargeld und lediglich die schönen Gebäude bleiben mit leeren Vorratskellern etc. stehen?

    Megaro hat bereits gesagt, dass man nicht mit "Ja, aber nur wenn ..." oder "Nein, ausser ..." stimmen soll.


    Bei einem kompletten Reset würden nicht einmal die Gebäude bleiben. Alles wäre zurück bei 0. Kein Geld, kein Inventar, Keine Truhen, keine Grundstücke, keine Projekte.
    Es besteht eine Chance, dass man Pixel-Arts und Event Items (zB mit lila Schrift) mit rüber nehmen kann, aber ob dies dann so sein wird, weiss die Allgemeinheit hier noch nicht.


    Wenn es ein soft-Reset würde, dann könnte man evt noch Grundstücke mit nehmen. Gab es bei einem Reset vor einigen Jahren auch schon, jedoch waren die letzten 2 grossen Resets (soweit ich weiss) hard-resets wo kein Grundstück mit in die neue Welt kam.


    Die genauere Entscheidung über die Einzelheiten zum Reset (bzw ob er überhaupt durchgeführt wird) liegt dann aber beim Staffteam.

    die Zeit bis zum Reset mit einem Bauevent überbrücken

    Bauevent: Baustil-Ideen für ne neue Hauptstadt? Die Gewinner dürfen die neue Stadt planen und bekommen in der Eventwelt eine grosse Fläche mit Creative Mode, dazu können sie sich ein grösseres Team von Leuten zusammenstellen, die ihnen dabei beim Bauen helfen.


    Die Gewinner des Wettbewerbes sind die Bauherren, und Admins haben natürlich auch ein grosses Mitspracherecht beim Bauprozess.


    Wenn das Bauen der Hauptwelt für die Admins zu viel Arbeit ist, dann verlagert die Aufgabe doch auf motivierte und engagierte Spieler. Macht das Ganze auch viel Community-näher.

    Ich finde Pixelarts sollten geschützt werden, sie sollten nur nicht mehr von Spielern verkauft werden können, klar haben sie sich viel Arbeit damit gemacht aber Reset ist reset und ich finde es als jemand der keine Pixelarts macht unfair wenn andere nach dem Reset damit weiter geld verdienen können.


    Man könnte einen Adminshop für alte Pixelarts eröffnen mit Zustimmung des Künstlers könnten sie dort verkauft werden aber das Geld dafür geht halt an den Server und nicht an den Spieler.

    Joa, finde ich auch. Ich habe mir aufgrund meiner, bereits fast 1 Jahr währenden Inaktivität schon überlegt, ob ich den ZarpaTRON TV an die Staffler abgeben soll, damit sie den im Adminshop verkaufen.
    Ist für mich auf jeden Fall eine Option, dass die Staffler dann einen Pixel-Art Shop eröffnen wo PixelArts von Spielern verkauft werden. Das zieht einerseits Geld aus dem Server, andererseits gibt es den Erstellern der Bilder keinen finanziellen Profit nach dem Reset, und drittens sorgt es dafür, dass die Arbeit trotz allem nicht umsonst war, und man noch immer sein Haus damit dekorieren kann.


    Ich kenne auch ein paar Weltgeneratoren, u. A. müsste das der genannte EWG sein. Mit dessen Ergebnissen bin ich aber nicht 100% zufrieden (Schneebiome sind hässlich, Landschaft allgemein zu normal, verbuggte hochgelegene Seen usw.). Meine Aussage war ja auch nur auf die Standard-Generierung bezogen

    Minecraft World Painter bietet sich da an. @Adjana malt ja eh gerne, und das ist ne einfache Art, sich künstlerisch auszutoben und trotzdem eine Map zu erstellen, die geographisch logischer erscheint wie das was von Minecraft automatisch generiert wird.
    Zudem kann man ja eine alte Spawnhauptstadt aussuchen, und dann das Biom in der Mitte der Map entsprechend anpassen, dass die Stadt schön reinpasst.

    Qi Gong, Kung Fu und Thai Boxen. Da hab ich mal wieder ein anderes Bild von dir bekommen, Tema ^^


    Würdest du in meiner Nähe wohnen, würd ich anhand dieser Vorstellung wohl mal sagen, dass du bei uns im Kenjustu vorbeischauen solltest XD. Leider ist Bielefeld doch aber ein ganzes Stück entfernt.

    Glitch Mob hat mich mal wieder in seinen bann gezogen :D

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.