Beiträge von Rainooor


    Danke, es erschien bzw erscheint mir auch weiterhin unlogisch die Achievement-Punkte anhand der Verzauberung zu bemessen als anhand der bloßen Zerstörung eines Blockes wodurch auch immer. Der Entwickler wird sich schon was dabei gedacht haben...

    Selbstverständlich habe ich nicht nur Behutsamkeits-Werkzeuge, ist ja nicht mein erster Tag hier :P

    Mach dir halt einfach eine Axt ohne Behutsamkeit. Haben bisher alle so gemacht.

    Das ist mir schon klar, danke für die Info...

    Aber das ist nicht das Thema. Es geht einfach um die Frage, warum man keine Punkte mit Behutsamkeit bekommt... Das macht absolut keinen Sinn.

    Mach es gut Hyli,

    Ich hoffe, dass man sich ab und an mal wieder sieht und du auf Ayo ein wenig die Seele baumeln lassen kannst :thumbup:

    Ich kann hier gerne noch ein paar motivierende Worte einfügen, als erfahrener, der vor 12 Jahren alles verloren hat, aber was hilft es. Ich kann nur sagen, es wird der Punkt kommen, da muss es zwangsweise wieder bergauf gehen, da Löcher nicht tiefer gehen, und das wird auch bei dir so sein.


    Auf bald :*

    Hallo Ayos,


    Viele Achievementjäger werden es schon bemerkt und sicher auch bemängelt haben: sobald mal auf einem Werkzeug die Verzauberung Behutsamkeit drauf hat bekommt man für das Abbauen von Blöcken keine Aach-Zähler.

    Beim Abbau von Stein vielleicht noch verständlich, kann ja sein, dass der Zähler beim Wechsel von Stein zu Cobble reagiert, oder bei Melonen beim Zerstückeln in verkaufbare Singleportionen für die Kühltheke. Aber bei Holz verstehe ich das nicht, der Zustand ändert sich ja nicht. Als jemand, der mit Vorliebe alles behutsam abbaut und Achievements sammelt ein negatives Feature.


    Lässt es sich ändern, dass man die Punkte auch mit Behutsamkeitsabbau bekommt, oder ist das nicht machbar? (sinnvoll wäre es auf jeden Fall)


    Soweit :thumbup:

    Gute Besserung! Mir gings nach der Impfung auch zwei Tage schlecht, wie bei jeder Grippeimpfing :) das wird schon.

    Einen schönen Urlaub wünsch ich euch natürlich auch :thumbup:

    Also hast du nun einen Desktop-PC?

    Wie sieht es mit den Bildschirm an sich aus? Dort kann man ja die Helligkeit schonmal erhöhen. Ansonsten gibt's da noch die Systemsteuerung der Grafikkarte (bei mir z.B. NVidia Systemsteuuerung), per Rechtsklick auf dem Desktop zu finden. Dort kannst du im Regelfall auch die Gammawerte der einzelnen Spiele anpassen.

    Ansonsten siehe _Crisby_ ;)

    Soweit ich es verstanden habe:

    1: du bekommst erstmal ein 2500 Blöcke Grundstück frei Haus und kannst es mit noch nicht verwendeten Claimblöcken direkt erweitern, wenn du die Blöcke auf die neue Welt übertragen lässt

    "/pe new Bitte die restlichen Claimblöcke auf die neue Welt übertragen"

    2: dann heißt es alle Blöcke, die mitkommen sollen in den Koffer und dann Stück für Stück mitnehmen, manuell. Shulkerkisten sind hier Gold wert.


    3: sobald du alles, was mit soll "drüben" hast kannst du die Claimblöcke, die du bereits in der alten Welt verwendet hast auf die neue Welt überschreiben lassen (die werden dann auch deiner Schaufel gutgeschrieben und nicht automatisch am Claim angefügt).

    "/pe new Bitte alle zusätzlichen Claimblöcke auf die neue Welt übertragen und dieses Grundstück sperren. Mir ist bewusst, dass ich dann kein Zugriff mehr auf dieses Grundstück habe."

    Ab dann ist dein alter Claim gesperrt, also sicher sein, dass du alle Blöcke und Items vorher transportiert hast.


    Hoffe das hilft


    :thumbup:

    Mal meinen Senf dazugeschmiert:


    Zu 1.: Erze droppen mehr als genug, um den Minerjob als lukrativsten Job benennen zu können. Das jetzt noch zu erhöhen wäre verrückt.

    Zu 2.: Du verdienst genug Pixel beim Verkaufen in Shops und Jobsshops. Die Preise sind ideal, um einer Inflation vorzubeugen und die Wirtschaft stabil zu halten. Noch mehr Pixel durch das schiere abbauen von Blöcken zerstört den Wirtschaftsgedanken. Weniger horten, mehr verkaufen, vor allem in den höheren Jobshopleveln lohnt sich das.


    Du bist noch recht neu und ich verstehe das, man möchte möglichst schnell viel verdienen und weit voran kommen. Wenn du ein paar Wochen dabei bist, wirst du froh sein, dass es genau so, wie es jetzt ist, perfekt ist, um den dauerhaften Spielspaß zu erhalten.


    :thumbup:

    Das bezieht sich auf die ersten 3-4 Wochen, in welchen noch keine Usergrundstücke übertragen werden. Danach hast du die Möglichkeit deine Grundstücke samt "Lizenz und Blöcke" übertragen zu lassen.

    Wir schenken euch also ein neues GS auf der neun Welt unabhängig von dem was ihr bereits habt.

    Beim Übertragen kommen die gekauften Blöcke ebenfalls mit.

    Wir können auch nur die gekauften Blöcke übertragen und das Grundstück "sperren". So könnte man die gekauften Blöcke (/buyblocks) auf der neuen Welt anderweitig verwenden. Das GS würde dann natürlich nicht übertragen werden und würde dir auch auf der alten Welt nicht mehr zu Verfügung stehen, sobald du dich dafür entscheidest.

    Das ist alles ein bisschen viel für meine alten Hirnzellen :/


    Wenn ich nur meine gekauften Claimblöcke mitnehmen möchte (ob in der "alten" Welt schon genutzt oder nicht, spielt sicher keine Rolle), damit ich mit gleich großem Claim "von vorne" anfangen kann, ist das ohne weiteres möglich? Wenn der alte Claim dann gesperrt wird, hat man noch eine gewisse Frist, seine Kisten bzw sein Inventar von A nach B zu transportieren?