Social Brotherhood of Ayocraft

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dank erneuten Spenden loyaler Mitglieder und sozialer Spieler konnten wir uns heute unseren Kuhspawnerraum mit 4 Spawnern bestücken!

    Hier noch ein grosses Dankeschön an @BREgATRON, @Mattib3a, @Marsmondjunge, sowie @DJDome98 für die Geld- und Spawnerspende.


    Wenn ein SBA-Mitglied von den Spawnern profitieren möchte, dann soll er/sie sich bei mir melden.

    Beste Grüsse

    Zariem
  • Dank einer weiteren Spawnerspende von @pvpjannik haben wir nun auch einen Hühnchenspawner, der für alle SBA-Mitglieder da ist, die Interesse daran hegen, diese zu nutzen!

    Zudem danke ich @codepoker für seine Pixelspende!

    Momentan benötigt die SBA noch:
    - 3 weitere Hühnerspawner
    - 4 Hasenspawner
    - 2 Beacons

    Für die Tintenfischspawner werden wir uns bei Gelegenheit einen Raum basteln :D

    Des weiteren sind Pixelspenden immer erwünscht, dann können wir uns ja möglicherweise die Banner-Bilder zurückkaufen *-*
    Und ein <SBA>-Tag steht natürlich auch noch auf dem Plan :D

    Beste Grüsse

    Zariem
  • Update:
    Wir können dank vieler grosszügiger Spenden nun bereits 4 Kuhspawner, 2 Hasenspawner und 1 Hühnerspawner zur Verfügung stellen.
    Zudem sind wir im Besitz von 3, und bald schon 4 Beacons. Nocheinmal ein grosses Dankeschön an @pipapomen und @Marsmondjunge für die Beacons.

    Bezüglich der Geldspenden möchte ich einen besonderen Dank an @BREgATRON und @Ravyn aussprechen, die unser Konto immer mal wieder etwas anfüllen.
    Natürlich auch an alle anderen, die hin und wieder nen Batzen drauflegen, vielen Dank!

    Heute habe ich ausserdem 8500Px Gewinn von der "Wer wird Pixionär"-Show eingetragen, und ich möchte stolz verkünden, dass wir nun bereits 36k auf dem Konto haben.
    Ich denke, das ist ein guter Punkt, um zu sagen: Lass die Spawner warten, wir wollen unsere Zugehörigkeit zur SBA zeigen können.

    Also was meint ihr, helft ihr mit, unser Bankkonto auf 100k zu erhöhen, damit wir den Kürzel kaufen können?
    :D

    Wenn jeder ein bisschen Spendet, dann geht das doch Ruck Zuck!

    Beste Grüsse!
    Der SBA-Vorstand


    PS: Der Keller wird momentan von unserem fleissigen Buddler @BREgATRON bearbeitet.
    Sobald ich etwas mehr Zeit zur Hand habe (bin mitten in der Prüfungslernphase), und sich auch unsere talentierten Baumeister @Gamlie und @BlackEye4 und @Luemamo mit mir zusammenfinden, werden wir auch das Gebäude entsprechend schön gestalten. Momentan ist Blacki aber nicht so aktiv, und Gamlie und ich haben auch nicht so viel Zeit.

    In diesem Sinne entschuldige ich mich für das "Gerüst", das da momentan noch steht. Wir werden uns drum kümmern, ich versprech's!
  • Schönen guten Abend

    Wer ein Mitglied der SBA ist, und den Kürzel noch nicht trägt, gibt ingame den Befehl
    /project represent sba
    ein, und dann darf auch er/sie mit dem <SBA> vor dem Namen im Chat erscheinen! :)


    So, nun noch was: Good News, Bad News:
    Zuerst die fröhlichen Nachrichten:
    Wir haben heute einen Tintenfisch-Spawnerraum in der einen Kellerebene gebaut. Ein Spawner ist bereits installiert, doch über mehr freuen wir uns immer.
    Die Lava können jedoch nur auf der Region eingetragene Leute aus- und einschalten, d.h. wenn ein Mitglied die Spawner nutzen möchte, muss er/sie sich bei mir melden, insofern er/sie noch nicht mit auf der Region ist.

    Nun die schlechten Neuigkeiten:
    Ich wurde heute von Adjana freundlich darauf hingewiesen, dass in unseren Kuh-, Hasen- und Hühnerspawnräumen weitaus mehr bösartige Mobs gespawnt sind, als mir lieb war.
    Deshalb sind diese Räume vorerst mit Wasser geflutet, und Kühe, Hasen und Hühner können vorerst nicht gejagt werden.

    Was können wir gegen das Mobproblem tun?
    Nun ja, wir müssen wohl zwingendermassen Mobflags kaufen.
    Diese kosten pro Mob 20'000 Px

    Um welche Mobs müssen wir uns kümmern?
    - Creeper
    - Zombie
    - Spinne
    - Skelett
    - Fledermaus (die spawnen massig, sobald die anderen Mobs nicht mehr da sind)
    (- Enderman)
    (- Slime)

    Erstmal in dieser Reihenfolge.
    Slimes sind noch unklar, da sie doch ne gute Rohstoffquelle bieten, Endermänner weiss ich nicht, wie häufig die spawnen, wenn die anderen Mobs weg sind.

    Das würd sich also auf 5 (+2) Mobs beziehen, also handelt es sich um weitere 100k (+40k).
    Es tut mir Leid, dass ich von euch so was abverlange :/
    Und bitte lasst diese Last nicht nur auf Brega und pipa's Geldbörsen liegen.

    Jeder kann mit /bank send sba (betrag) spenden. Jeder Pixel zählt, und ihr könnt danach in aller Ruhe Kühe, Hasen und Hühner schnetzeln :)

    Beste Grüsse
    Zari

    PS: hätte ich das mit den Mobs früher bemerkt, hätten die Flags wahrscheinlich Vorrang über den Kürzel gehabt -.-
  • Vorschlag für das Mobproblem:

    LichtlevelEffekt
    7 oder weniger--> Monster spawnen (ohne Schleime in speziellen Chunks)
    9 oder höher--> Passive Tiere spawnen


    (Quelle: minecraft-de.gamepedia.com/Licht)

    Wenn ihr es schafft, dass die Helligkeit in den Spawnerräumen exakt 8 beträgt
    (keine Ahnung ob das praktisch umsetzbar ist :/ ) Dann spawnen keine Mobs.
    Wenn es nicht weiterhilft müssen die Spawnerräume wohl weiter geschlossen bleiben...

    LG Bowhu
  • also damit irgentwie den boden bedecken... wenn e nicht aus stylegründen partu is ;)
    (das konzept redstone habe ich zumindest in DSC erfolgreich gesehen)

    "Was heute als Science-Fiction-Roman begonnen wird, wird morgen als Reportage beendet."
    (Arthur C. Clarke)

    "Schrievfehlers sünd extra maakt woorn, de oll Muffelkoppen mutten ook ja watt tau meckern finden."

    Avatar ©2015-2018 by GroxikavonDarkside
    Char ©2015-2018 Ischalik
  • Wie wärs denn, wenn man im Boden, an den Wänden oder in der Decke einfach ein paar Werfer einbaut, die Wassereimer geladen haben?

    Evtl. könnte man die mit der Lichtsteuerung koppeln, so dass

    Licht an - Wasser aus
    und
    Licht aus - Wasser marsch!

    ermöglicht wird.

    Wenn einigermaßen noch Platz in den Böden oder der Decke ist, dann dürfte das ja kein Hexenwerk sein. :)

    Und es würde vom Material her vielleicht nur ein paar Hundert Pixel kosten statt hunderttausend. :)


    Kleiner spontaner Nachtrag:

    Ich glaub es geht noch leichter!

    Man stellt einfach die Beleuchtung auf Dauerlicht um und schaltet den Spawn der Tiere einfach durch die beschriebenen Werfer an und aus. Tiere spawnen doch nicht auf Gras, wenn Wasser darüber ist, oder?

    Dann fällt die Verkabelung fürs Licht weg und kann an Werfer angeschlossen werden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marsmondjunge ()

  • Aber Marsi, Wasser Drüber -> Gras weg und Erde da.
    Dann müsste das bisschen Grün, welches die Überschwemmung überlebt, sich zuerst mal wieder ausbreiten, bevor ordentlich Kühe spawnen.
    Und wenn das Wasser zu lange an ist, bleibt kein Gras übrig, und man muss sich immer einen neuen Grasblock mit Silk oben abbauen und unten reinsetzen.

    Und Rarek, die Redstonelampen in DSC dienten dazu, dass es dort nicht stockfinster war, d.h. für die Spieler. DSC hatte alle Mobflags, vergesst nicht, Creative war lange der reichste Spieler des Servers, er konnte sich so was leisten ;) (Und weder Ela, noch Isa waren arm... DSC hatte immer schon die nötigen Geldmittel)

    Deshalb danke für die schönen Ideen, wird sich wohl aber doch auf die Mobflags belaufen :/