Ayolympics am 21.11.2020 19 Uhr! [BEENDET]

  • Wirst du teilnehmen? 39

    1. Ja (25) 64%
    2. Unsicher bzw. leicht verspätet (9) 23%
    3. Nein (5) 13%

    Nach einigen Problemen, hauptsächlich meiner fehlenden Baukompetenz, ist es wieder soweit: Ayolympics kehrt zurück!

    Veranstaltungsinformationen:

    Die neuen Veranstaltungsorte wurden nach vielen Baupausen nun endlich fertig gestellt und konnten das Ayolympische Feuer in Empfang nehmen!

    Demzufolge werden wir am Samstag, dem 21.11.2020 ca. 19 Uhr, die 2. Ayolympischen Spiele ausrichten!



    Spieldauer:
    Bis zu 2 Stunden+, je nach Teilnehmerzahl.

    Kurze Pausen zwischendrin sind auch eingeplant bei langer Spielzeit.

    Sollte das Event auf Grund von hoher Teilnehmerzahl doch länger dauern als erwartet, dann werden diese Ayolympics auf 2 Abende aufgeteilt.



    Disziplinen:

    An diesem Abend werden euch 5 neue Disziplinen im Vergleich zur ersten Ayolympics Ausgabe erwarten.

    Um gleiche Bedingungen für alle zu schaffen, verrate ich euch, welche Spielmechaniken ihr bis dahin noch etwas trainieren solltet.

    Ihr solltet eure Fähigkeiten im Schwimmen/Tauchen, Pferde reiten, Boot fahren(im Wasser), Umgang mit Schild und Schwert, sowie Elytra fliegen verfeinern.



    Teamspeak:

    Für alle Teilnehmer ist die Benutzung des Ayo-Ts verpflichtend, es reicht allerdings vollkommen aus, wenn ihr nur zuhören könnt. Dadurch wird der Ablauf des Events deutlich vereinfacht und verschnellert.

    Teamspeak 3 könnt ihr hier downloaden: Teamspeak3

    Die Teamspeak-IP lautet: ts.ayocraft.de



    Teilnahme:

    Nutzt bitte auch die Umfrage ob ihr teilnehmen wollt/könnt oder nicht, damit wir euch schon mal in die Teilnehmerliste eintragen können. Spontane Teilnahme kurz vor Eventbeginn ist allerdings auch kein Problem.



    Sport Frei und viel Erfolg an alle Ayolympioniken,

    wünscht das IAC und euer Staff-Team!




    PS: Doping ist strikt untersagt! Demnach werden zufällig ausgewählte Athleten mittels einer Urinprobe vom IAC auf verbotene Stoffe geprüft!


    PPS: Speziellen Dank an Delamaru und Taeter fürs Mitbauen, Tueska und Delamaru fürs Testen und Soulseller für einige Command Hinweise.

  • Hylianer04

    Hat den Titel des Themas von „Ayolympics 21.11.2020“ zu „Ayolympics am 21.11.2020 19 Uhr!“ geändert.
  • Ayolympics 2k20:


    Bier gab's auch (hier links zu sehen) und Gruppenkuscheln am Mülleimer :D



    Magische Pferde - die dann doch wieder am zaun hängen geblieben sind


    Fechten, eigentlich das beste überhaupt! Kuscheln und tanzen


    Schiffe-Versenken beim Kanufahren


  • Das waren die Ayolympics November 2020!

    Allgemeines:


    Aber wie jeder weiß laufen Events mit neuen Disziplinen nie so wie man es erwartet hat. Egal wie sehr man das ganze auch testet. :D

    Doch auch wenn es ein sehr langes und etwas chaotisches Event war mit insgesamt 26! Spielern! So war es doch trotzdessen für viele und hoffentlich alle eine sehr spaßige und kompetetive Zeit!

    Für uns als Veranstalter und mich speziell kann ich definitiv sagen, dass es ein sehr erfolgreiches Event war und auch die Zeit im TS einfach nur wunderbar war!

    Auch wenn keiner ahnen konnte, dass keiner von euch mit Pferden umgehen kann. :P


    Ayolympics November 2020 in Stichpunkten:

    1. Knappe Schwimmentscheidungen.
    2. Zahlreiche Pferde die in Zäune gerannt sind.
    3. Athleten die an der Leertaste scheitern.
    4. Die Erkenntnis: Kreuzungen und Zahlenreihenfolgen sind seeeeehr kompliziert!
    5. Untergehende Boote, die die Bahnhöfe von Wolfsburg, Kassel und Bielefeld einfach links liegen lassen.
    6. Einfach reinrennen und schlagen ist effektiv.
    7. Ayocraft benötigt einen Tanzball!
    8. Elytra fliegen ist schwerer als es aussieht.
    9. Velos2301 ist Jesus, er kann einfach in der Luft stehen und mit einer Elytra fliegen ohne Elytra! :P
    10. Das Wichtigste: Minecraft hat viele Mechaniken die es sich auch abseits des normalen Spielens mal lohnt auszuprobieren. Egal ob es Schwimmen und Tauchen, mit Pferden springen und rennen, Bootfahren, der Kampf mit Schild und Schwert oder das Fliegen mit einer Elytra ist.


    Aufjedenfall ein fettes Dankeschön an alle Teilnehmer!


    Auswertung:


    Noch steht kein kompletter Sieger dieser Ayolympics fest. Dies liegt daran, dass ich den 3 Athleten die frühzeitig offline gehen mussten, die Möglichkeit geben möchte ihr fehlenden Disziplinen nachzuholen. Dies kann noch dazu führen, dass sich etwas in den aktuellen Top 3 verschiebt.

    Deswegen sjera, Mijastic und zNobby meldet euch bitte bis spätestens Montag Abend ob ihr die euch fehlenden Disziplinen nachholen wollt.

    Sobald diese ihre Disziplinen erledigt haben oder es nicht wiederholen möchten, werde ich die Platzierungen bekannt geben und die Preise zur Abholung freigeben.


    Aber damit ihr alle schonmal wisst was euch erwartet:


    Für alle Teilnehmer:

    2 Token + 1 Teilnehmerurkunde

    Doch nach dieser grandiosen Show im Springreiten lege ich allen nochmal ein Pferde Spawn-Ei, ein Sattel und einen weiteren Token als Schadensersatz für alle drauf! Wehe einer von euch kann das nächste Mal immer noch keine Pferde reiten und mit diesen springen :P


    Disziplinsieger:

    +1 Token für jeden Sieg einer Disziplin


    Die Top 3:

    Jeweilige Medaille

    Extra Token oder Sachpreise


    Wichtige Informationen zur Teilnehmerurkunde:
    Sammelt diese Teilnahmeurkunden und hebt sie gut auf!

    Man munkelt, dass man 3 Teilnahmeurkunden(Teilnahmen an Ayolympics) später gegen etwas eintauschen kann, was dem Besitzer besonders schnelle, herzliche oder robuste Fähigkeiten ermöglicht!


    Zukünftige Pläne und Feedback:

    Geplant ist die Ayolympischen Spiele zukünftig regelmäßig, einmal monatlich, zu veranstalten.

    Jedoch dann immer in geminderter Form, sodass dann lediglich 3 Disziplinen gespielt werden, jeweils eine längere, eine normale und eine kürzere. Dies würde dann eine geringere Eventzeit ermöglichen.


    Solch ein langes Ayolympics wie dieses mit 5 Disziplinen findet jedoch nur unregelmäßig statt, eben genau dann wenn spezielle Ideen vorhanden sind oder es neue Disziplinen gibt!


    Vorläufig geplant wären die nächsten Ayolympics für das Wochenende vom 20-22.12.2020

    Genauere Informationen folgen dann jedoch immer zur jeweiligen Ankündigung!



    Ansonsten wünschen wir uns natürlich auch Feedback von allen Teilnehmern. Vor allem im Bereich des Eventablaufs.


    Findet ihr es schön solche langen Events mal aller paar Monate zu haben, auch wenn dies bedeutet, dass man als einzelner Spieler auch mal eine längere Wartezeit hat?

    Natürlich ist mir bewusst, dass das Springreiten zeitlich doch zu lange war und man die Anzahl der Tore etwas einkürzen kann um zumindestens einen etwas schnelleren Ablauf zu ermöglichen. Also diese lange Spielzeit für eine Disziplin ist nicht angepeilt, sondern ist dann einfach nur eine Überschätzung der Teilnehmer :P xD


    Oder würdet ihr lieber das Event in kleinen aufgeteilten Gruppen erleben, sodass an mehreren Abenden sich kleine Gruppen von um die 10 Leute gegeinander direkt messen?

    Nach allen Gruppen/Abenden würden dann alle Ergebnisse zusammengeführt und daraus dann die Endposition aller Teilnehmer ermittelt werden. (Für Events mit Turniermodus würden die Gruppen dann unter sich jeweils die Teilnehmer für ein Endturnier auskämpfen)


    Alternativ würde sich auch eine Mischung aus beiden anbieten.

    Wo es einen Hauptabend gibt, bei dem die meisten direkt teilnehmen und dieses etwas chaotischere und längere Event auch mit Wartezeiten erleben möchten. Sowie ein oder zwei Nachveranstaltungen für kleinere Gruppen die nicht die Lust auf so große Wartezeiten haben.


    Sport Frei und Vielen Dank an alle Ayolympioniken,

    wünscht das IAC und euer Staff-Team!


    PS:

    Ich werde daran arbeiten Übungsstrecken für zum Beispiel das Springreiten freizugeben.

    Sowie Eventlieblinge wie Fechte bzw. Watersumo(Alternative) oder Turmspringen "alleine" spielbar zu machen.

    Jedoch kann ich dafür noch keine Garantie geben ob und wann dies passiert, da ich noch einige andere Dinge bis dahin erledigen muss. :D

  • Hylianer04

    Hat den Titel des Themas von „Ayolympics am 21.11.2020 19 Uhr!“ zu „Ayolympics am 21.11.2020 19 Uhr! [BEENDET]“ geändert.
  • Hey Ayos,


    am Anfang gesagt, es war ein geiles Event. Auch wenn das mit den Pferden nicht so funktioniert hat wie einige es sich dachten:D, und das Elytren fliegen auch nicht so leicht war wie gedacht.

    Zu Hylianer´s Vorschlag, wann denn die Events sein sollten, würde ich anmerken, dass es vielleicht sinnvoller wäre, wenn man die Events immer auf mehrere Abende aufteilen würde. Dadurch hätten auch die Leute, welche am Hauptabend keine Zeit hätten, noch die Chance am Event teilzunehmen und ihren Spaß zu haben.


    Sonst hab ich aber nix mehr zu sagen und fand es einfach schön, den anderen beim Scheitern zu zusehen:P

    Ich mag Bäume:)

  • Wichtige Informationen zur Teilnehmerurkunde:
    Sammelt diese Teilnahmeurkunden und hebt sie gut auf!

    Man munkelt, dass man 3 Teilnahmeurkunden(Teilnahmen an Ayolympics) später gegen etwas eintauschen kann, was dem Besitzer besonders schnelle, herzliche oder robuste Fähigkeiten ermöglicht!

    Ich habe noch meine Teilnehmerurkunde von den Ayolympics 2019, kann ich die auch benutzen?

  • Man wird es kaum glauben, aber das hab ich dieses Mal ganz gelesen. Ich fands Insgesamt echt lustig und da waren tolle Ideen dabei! Das mit der Dauer kann man bestimmt noch einkürzen und dann zieht es sich auch nicht so ewig :D Wenn die Staffler sich dann aufteilen und kleinere Gruppen betreuen, würde das bestimmt schon einiges ausmachen. Regelmäßige Turniere wären echt ne coole Sache. Das bietet dann auch den Leuten die zu einem Datum nicht können mal die Möglichkeit daran teil zu nehmen. Von meiner Seite gerne mehr davon!

  • Also von meiner Seite aus war es auch ein tolles Event auch wenn ich früher gehen musste ich würde die Disziplinen auch nachholen und würde mich auch sehr freuen wenn das Event jetzt öfters stattfindet . das mit den warte Zeiten war manch mal nervig und manch mal hat es sich gezogen wie Kaugummi aber dadürch das man im ts reden konnte hat es sehr viel spaß gemacht. also im guten und ganzen ein erfolgreiches Event :thumbup:


    PS: mijastic würde sie auch gerne nachholen :D

  • Es war wieder ein schönes Event. Danke für den unterhaltsamen Abend! :thumbup:
    Jede Disziplin war doch ein Event für sich. Naja über die Optimierung vom Springreiten wurde ja schon gesprochen :D.
    Das Event brachte mal einen Großteil der Community zusammen.
    Die Idee mit einrichten von Übungsanalgen für die Disziplinen halte ich für richtig und wichtig.
    Da sich einige Minecraft Fähigkeiten sich auf diesem Server etwas zurückentwickelt haben.:D

    Lang lebe der Ziegelstein!


    Tschuut! Tschuut!

  • So wie ich das sehen konnte, war die Stimmung gestern Abend, trotz der langen Wartezeiten, überwiegend positiv. Selbst die letzten paar Teilnehmer wurden noch gänzlich angefeuert, während sie am ersten Sprung wieder und wieder steckengeblieben sind.

    Also würde ich schon sagen, dass die unerwartet hohe Wartezeit nicht unbedingt zu einem schlechterem Erlebnis geführt hat.

    Eine Aufteilung in kleinere Gruppen wäre in meinen Augen nicht sinnvoll, da das Miteinander, das Mitfiebern und Kommentieren, welche Bahnhöfe nun verpasst wurden, ob Bahnsim nun doch in Bielefeld anhält, ein großen Teil des Erlebnisses ausgemacht haben. Bei einer Aufteilung in kleinere Gruppen würde das wohl größtenteils wegfallen.

    Das kürzen einzelner Disziplinen wäre natürlich eine solide Lösung für das zeitliche Problem und gerne würde ich in Zukunft die Ayolympics öfter sehen können.


    Ich freue mich auch sehr auf die Möglichkeit, einzelne Disziplinen, vor allem das Fechten, auch von sich aus mit Freunden als MiniGame spielen zu können, sofern das technisch möglich ist.


    Man hört sich sicherlich bei den nächsten Ayolympics wieder :)

    Grüße

    Lucas

    "Der Mensch ist so dumm, dass er ein Undo Knopf für den Undo Knopf braucht"

  • Der Abend war lustig und lang. XD

    Hätte extrem viel Spaß gehabt und würde mich sehr freuen wenn man zukünftig das reiten üben könnte. Das lief bei mir ja überhaupt nicht (doofes Hinterniss 10):D

  • Ich hatte auch sehr viel Spaß an dem Event. War ein schöner Abend. Danke dafür. Und das nicht alles reibungslos verlief hat dem Spaß keinen Abbruch getan, im Gegegnteil gerade das hat meiner Meinung nach das ganze mehr aufgelockert.


    Zu Hylianer´s Vorschlag, wann denn die Events sein sollten, würde ich anmerken, dass es vielleicht sinnvoller wäre, wenn man die Events immer auf mehrere Abende aufteilen würde. Dadurch hätten auch die Leute, welche am Hauptabend keine Zeit hätten, noch die Chance am Event teilzunehmen und ihren Spaß zu haben.


    Ich bin dagegen, jede Disziplin an einem anderen Tag durchzuführen. Eine Aufteilung gerade beim Springreiten macht sicherlich Sinn, aber alles an unterschiedlichen Tagen macht zumindest nach meinem Empfinden keinen Sinn, denn selten kann man an allen Tagen dann.


    Regelmäßigere Termine würde da meiner Ansicht nach mehr Sinn machen. Man könnte vielleicht beim Tag und Uhrzeit ein bisschen variieren, so dass Spieler, die z.B. am Wochenende arbeiten auch die Chance bekommen teilzunehmen.

    Es ist eine gefährliche Sache, aus deiner Tür hinaus zu gehen. Du betrittst die Straße und wenn du nicht auf deine Füße aufpasst, kann man nicht wissen, wohin sie dich tragen

  • Und wir haben gelernt, wenn Guards fechten, dann heißt es nicht "En garde" sondern "en guard"

    Und wir haben gelernt, dass Guards besser den Finger von der Funktion lassen sollten, alle in den Channel zu moven xD

    Es ist eine gefährliche Sache, aus deiner Tür hinaus zu gehen. Du betrittst die Straße und wenn du nicht auf deine Füße aufpasst, kann man nicht wissen, wohin sie dich tragen